An Visionen bauen...

Zurück zur Startseite

Manchmal hat man eine Idee, eine Vision, einen Traum, und meint im nächsten Moment, den sollte man so schnell wie möglich zu den Akten legen, weil er ja doch unrealisierbar sei.
Bis man sich besinnt, das eben diese Ideen, Träume und Visionen ja dazu da sind, wahr zu werden, und das gemeinsam, mit gleich gesinnten Menschen, fast nichts unmöglich ist.
Einst, ganz zu Beginn unserer Vereinsgeschichte, gab es die Vision, ein altes Steinbruchgelände, das jahrelang der "GST" als Übungsgelände diente, in eine grüne, blühende Oase zu verwandeln, die Ausgangspunkt sein sollte, um im Rahmen eines regen Vereinslebens vielen Menschen den Naturschutzgedanken nahezubringen und vielfältiges Wissen zu vermitteln.
Viele Jahre später wurde der Traum geboren, inmitten dieser Oase ein lebendes, grünendes Haus aus Weiden wachsen zu lassen.

Zurück zur Startseite